Leben lernen: Eine philosophische Gebrauchsanweisung (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783888974687
Sprache: Deutsch
Umfang: 318 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21.5 x 14.5 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
19,90 €
(inkl. MwSt.)
Im Moment nicht lieferbar. Bitte nachfragen.
In den Warenkorb
'Während der Ferien in einem Land, in dem es früh dunkel wird, baten mich Freunde, einen Philosophiekurs für Eltern und Kinder zu improvisieren. Die Aufgabe zwang mich - wie nie zuvor - zum Kern der Sache zu kommen, ohne Fachbegriffe, gelehrte Zitate und Sekundärliteratur.' Was ist der Kern der Philosophie? Dieses ungewöhnliche Philosophiebuch gibt darauf eine ebenso einfache wie anspruchsvolle Antwort. Nicht um einen Bildungskanon der Namen, Jahreszahlen und Theorien geht es Luc Ferry, sondern um die Lebens-Fragen und die Antworten, die die großen Philosophen - in Abgrenzung zur Religion - über die Jahrhunderte darauf gefunden haben. Welche Vorstellung haben wir von der Welt, welche Mittel, sie zu verstehen? Wie können wir die Furcht vor dem Tod, vor Schmerz und Vergänglichkeit überwinden und ein glückliches, ein wahrhaft freies Leben führen? Der französische Philosoph zeigt an großen Momenten der Philosophiegeschichte, wie sehr unsere Sinnfragen, unsere Überzeugungen und Werte vom Denken früherer Generationen geprägt sind und was sie uns bei der Suche nach einem neuen, zeitgemäßen Humanismus bis heute zu sagen haben. Auf die komplexe und anspruchsvolle Frage 'Was ist Philosophie?' antwortet Ferry mit verblüffender Einfachheit, was sein Buch einem großen Publikum von 'Nicht-Spezialisten', ja sogar Jugendlichen zugänglich macht. Buchhändler berichten, dass Leser aller Altersgruppen das Buch verlangen, es antworte offensichtlich auf eine 'Sinnsuche'. (Le Figaro Littéraire)
Luc Ferry, geboren 1951, hat Philosophie und Politische Wissenschaften studiert und als Universitätsprofessor an verschiedenen französischen Universitäten gelehrt. Von 2002-2004 war er Erziehungsminister. Für seine über 20 Publikationen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Prix Médicis und dem Prix Jean-Jacques Rousseau. Luc Ferrys Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.