Themse, Tod und Tower (kartoniertes Buch)

Der London-Führer für Juristen
ISBN/EAN: 9783406626210
Sprache: Deutsch
Umfang: 140 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 8.8 x 12 cm
Auflage: 1. Auflage 2011
Einband: kartoniertes Buch
29,00 €
(inkl. MwSt.)
Im Moment nicht lieferbar. Bitte nachfragen.
In den Warenkorb
Zum Werk London, Europas einzige Megalopolis, ist eine Stadt, die es jedem Recht machen kann. Museen, Galerien, Theater, Musik, Mode von klassisch über zeitgenössisch bis zu völlig schräg gibt es hier in regenbogenbunter Vielfalt. Für Juristen mit einem Faible für Geschichte aber hat London ganz Besonderes zu bieten. Die Stadt, die sich aus einer kleinen Ansiedlung am Nordufer der Themse im Laufe der Jahrhunderte zu einem Zentrum des Handels und des Handwerks entwickelte und die so mächtig wurde, dass sich ihr die Könige beugten, ist eng mit dem Geschick Großbritanniens verbunden. Der Tower, Westminster und die Guildhall erzählen von Königen und Gefangenen, von Willkür und Gnade, von der ersten demokratischen Verfassung Europas, von Revolten und Privilegien. Vollständig wird der juristische Blick auf London aber erst mit den Inns of Court sowie dem legendären Old Bailey und damit einem Blick auf das Common Law, das etwas andere Rechtssystem Großbritanniens. Kreuz und quer durch London führt dieses Vademecum und lichtet den sprichwörtlichen Londoner Nebel über so manchem Geheimnis: warum Londons Polizisten Bobbies genannt werden, wer Jack the Ripper (möglicherweise) wirklich war, wo sich Londons dunkle Orte des Strafvollzugs befanden und wo phantasiebegabte Krimischriftsteller wohnten und ihre gewitzten Detektive ersannen. Ein Reiseführer für Juristen und all jene, die sich der Millionenstadt an der Themse auf etwas andere als die herkömmliche Weise nähern wollen Vorteile auf einen Blick LondonFührer der besonderen Art Insiderwissen gut aufbereitet Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare mit Bezug zum englischen Rechtsraum, im Rechtsvergleich tätige Juristen, aber auch für Reiselustige, die London unter einem besonderen Blickwinkel kennenlernen wollen.